Letztes Update: 12.04.21

 

Geigen im Test – die besten Produkte 2021 im Vergleich

 

Die beste Geige zu finden, ist nicht einfach. Neben der Qualität spielt vor allem das verwendete Holz sowie die Spielfertigkeit eine entscheidende Rolle. Damit Ihnen die Auswahl leichter fällt, haben wir für Sie recherchiert und die besten Geigen im Test gegenübergestellt. Wir können das Modell 1500 4/4 von Stentor sehr empfehlen, da dies sowohl für Anfänger, als auch Fortgeschrittene geeignet ist, und zudem qualitativ hochwertig hergestellt wird. Eine Alternative, welche etwas kostspieliger, aber dafür in verschiedenen Größen verfügbar ist, ist das Modell UW-YH8N-NJCE von Sinfonie 24.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Geigen

 

Das Angebot an Geigen ist sehr groß. Daher haben wir für Sie einige Modelle im Vergleich gegenübergestellt und erklären Ihnen hier, warum ein Preisvergleich nicht ausreichend ist. Unsere Empfehlung ist, dass Sie sich die folgenden Kriterien vor dem Kauf zu Herzen nehmen, und sich Zeit bei der Auswahl lassen. Schließlich soll eine Geige lange Zeit halten und zudem schön klingen.

Qualität

Natürlich spielt die Geige Größe, das Aussehen und die Verarbeitung beim Kauf einer Geige eine große Rolle. Jedoch sollten Sie sich hiervon nicht blenden lassen, denn auch Geigen, mit einem schlechten Klang und minderwertiger Qualität können schön verpackt sein. Daher ist es wichtig, dass Sie die folgenden Merkmale vor dem Kauf überprüfen und beachten.

Korpus und Hals müssen in einem passenden Winkel zueinander stehen

Scharfe Kanten dürfen auf keinen Fall vorhanden sein. Überprüfen Sie hier vor allem die Stelle, an der das Griffbrett mit dem Hals verbunden ist. Bei minderwertigen Modellen sind hier häufig Kanten zu spüren, die beim Spielen schmerzen können.

Der Abstand zwischen Geige Saiten und Griffbrett muss ideal sein, um ein gutes Klangerlebnis zu erzielen.

Die Wirbel, über die die Geige gestimmt werden kann, sollten leicht, jedoch nicht zu leicht drehbar sein. Müssen Sie Kraft aufbringen, um die Saiten zu stimmen, sollten Sie die Finger von diesem Modell lassen. Auch wenn die Wirbel zu leicht zu drehen sind, ist dies nicht gut, da sich die Saiten so während des Spielens selbst verstimmen können.

Die Höhe des Steges kann an manchen Modellen nachträglich eingestellt werden, was dazu führt, dass der Abstand zwischen Griffbrett und Saiten angepasst werden kann.

 

Material

Beim Bau von Geigen wird entweder gesperrtes oder massives Holz genutzt. Geigen aus massivem Holz sind teurer, überzeugen jedoch auch durch einen besseren Klang als Modelle aus gesperrtem Holz. Sowohl der Boden als auch die Zargen müssen sehr robust sein und sind daher idealerweise aus massivem Ahornholz. Die Decke wird durch das gute Schwingverhalten meist aus Fichtenholz gefertigt.

Ein erstes Anzeichen für das verwendete Holz ist die Beschreibung. Hier kann beispielsweise stehen, dass diese über einen massiven Boden und eine massive Decke verfügt. Dies ist ein Anzeichen dafür, dass es sich um ein Mischinstrument handelt. Je nach Herstellung und Qualität kann dies einer massiven Geige sehr nahekommen.

Sie müssen zudem wissen, dass das Holz ein Material ist, welches auch nach vielen Jahren noch arbeitet. So dehnt sich beispielsweise bei Wärme das Material aus und zieht sich bei Kälte zusammen. Bei der falschen Lagerung und zu großer Trockenheit können Risse im Holz entstehen. All diese Faktoren spielen beim Klang eine große Rolle. Daher werden hochwertige Geigen aus alten Hölzern gefertigt, da diese weniger anfällig für Veränderungen durch Hitze oder Kälte sind.

Zudem sollte das Holz sorgfältig lackiert sein. Denn so wird nicht nur das Aussehen verschönert, sondern auch das Holz geschützt. Durch die Lackierung kann Feuchtigkeit nicht in das Holz eindringen.

Natürlich ist es für Laien kaum erkennbar, wie alt das Holz ist. Daher ist es wichtig einen vertrauenswürdigen Hersteller zu wählen, bei dem diese Angaben gemacht werden.

Spielfertigkeit

Die Spielfertigkeit ist beim Kauf einer Geige ebenfalls wichtig. Es gibt Modelle, welche direkt einsatzfähig sind und nach dem Kauf gespielt werden können. Bei diesen Geigen sind Steg, Saiten und Griffbrett ideal aufeinander abgestimmt und sorgen für den bestmöglichen Klang.

Bei nicht spielfertigen Geigen hingegen sind die einzelnen Komponenten noch nicht aufeinander abgestimmt. Um dies zu machen, müssen Sie einen Geigenbauer hinzuziehen, was natürlich weitere Kosten mit sich bringt. Ist die nicht spielfertige Geige scheinbar günstiger, lassen Sie sich davon nicht blenden. Bedenken Sie unbedingt, dass hier noch weitere Kosten beim Einstellen der Komponenten auf Sie zukommen.

Die nicht spielfertigen Geigen eignen sich, wenn Sie das Instrument testen möchten oder Geige spielen nur ein Hobby von Ihnen ist. In jedem anderen Fall sollten Sie auf eine spielfertige Geige zurückgreifen, um ein garantiert hochwertiges und langlebiges Instrument zu haben und vermutlich noch Kosten zu sparen.

Möchten Sie eine Geige für Ihr Kind kaufen, sollten Sie auf ein spielfertiges Gerät zurückgreifen, da bei den anderen Modellen sehr viel Kraft aufgebracht werden muss, um die Saiten abzudrücken, was dazu führen kann, dass das Kind die Lust am Spielen schnell verliert.

 

7 beste Geigen 2021 im Test

 

Wir haben im Test einige Geigen gegenübergestellt und stellen Ihnen in unserem Testbericht die besten sieben Modelle vor. So können Sie sich einen Überblick verschaffen und von unserer gemachten Erfahrung mit den besten Geigen profitieren. Sehen Sie hier, worauf es uns beim Testen der Geigen ankam und welche Stärken und Schwächen jedes einzelne Instrument hat.

 

1. Stentor 1500 4/4 akustisch Geige 4 / 4 

 

Unser Testsieger ist die akustische Stentor Geige, welche gute Qualität zu einem sehr fairen Preis bietet. Die Stentor Geige ist handgefertigt und aus den besten Holzarten hergestellt. Die Decke ist aus massiver Fichte, der Boden, der Hals und die Zargen aus massivem Ahornholz und das Griffbrett aus Ebenholz. Gespielt wird die Geige über einen Bogen, welcher mit echtem Pferdehaar bespannt ist. Auch der Kinnhalter Geige ist hier aus Holz.

Um einen noch besseren Klang zu erhalten, können Sie die Saiten gegen hochwertigere Saiten austauschen. Nachteilig ist, dass diese Geige nicht für professionelle Musiker geeignet ist. Hierzu reicht die Qualität nicht aus. Möchten Sie jedoch mit dem Spielen beginnen, eignet sich das Modell wunderbar. Als Geige für Kinder ab 12 Jahren ist das Modell ebenfalls geeignet.

Die Geige wird spielbereit geliefert und muss von Ihnen nur noch gestimmt werden, was über ein Stimmgerät machbar ist. Im Lieferumfang ist ein Koffer enthalten, der innen gepolstert ist und somit einen sicheren Transport möglich macht.

 

Vorteile:

Preis: Der Preis ist bei diesem Modell von Stentor unschlagbar. Hier erhalten Sie wirklich gute Qualität zu kleinem Preis.

Spielbereit: Die Geige wird spielbereit geliefert und muss von Ihnen zu Beginn nur noch mithilfe eines Stimmgeräts gestimmt werden.

Für Kinder: Die Geige ist für Kinder ab 12 Jahren geeignet und lässt sich leicht bedienen, wenn bereits etwas Spielpraxis vorliegt. Doch auch Einsteiger können das Modell problemlos nutzen.

Holz: Zur Herstellung der Geige wurde ausschließlich massives Holz verwendet. Vor allem Ahorn und Fichte sind hier stark vertreten.

Verarbeitung: Die Verarbeitung ist hochwertig und auch die Lackierung ist gründlich aufgetragen, damit keine Feuchtigkeit eindringen kann.

 

Nachteile:

Saiten: Die Saiten können durch hochwertigere Saiten ausgetauscht werden, um einen besseren Klang zu erhalten.

Nutzen: Professionelle Musiker sollten auf ein anderes Modell zurückgreifen, das dieses Modell eher für Hobbymusiker geeignet ist.

Kaufen bei Amazon.de (€169)

 

 

 

 

2. Sinfonie24 UW-YH8N-NJCE akustisch 1 / 4 – 4 / 4

 

Sinfonie24 hat mit dieser akustischen Geige das ideale Modell für Anfänger und Fortgeschrittene geschaffen. In vier verschiedenen Größen ist die Geige von 4/4 absteigend bis 1/4 erhältlich und somit für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet. Achten Sie beim Kauf jedoch darauf, dass die Geige für Kinder im Wachstum recht teuer ist, da diese nicht lange genutzt werden kann.

Den zweiten Platz in unserem Testbericht hat das Modell aufgrund des tollen, warmen Klangs belegt. Die traditionelle Bauweise aus massiven Holzarten wie Ahorn, Ebenholz und Fichte runden den Klang ab und motivieren den Spieler immer besser zu werden.

Ebenfalls vorteilhaft ist, dass die Geigen von Sinfonie24 seit über 20 Jahren in Hamburg hergestellt werden und Sie somit ein Instrument mit langjähriger Erfahrung in höchster Qualität erhalten.

Im Lieferumfang sind Geige, Bogen, Koffer und Kolofonium enthalten. Die Geige wird spielbereit geliefert und muss von Ihnen mithilfe eines Stimmgeräts noch gestimmt werden. Das Stimmen der Geige ist nicht notwendig, wenn Sie diese im Fachhandel kaufen.

 

Vorteile:

Spielbereit: Die Geige wird spielfertig geliefert und muss von Ihnen nur noch gestimmt werden. Hierzu können Sie ein Stimmgerät verwenden.

Verschiedene Größen: Dieses Modell ist in verschiedenen Größen verfügbar. Aus 4 Ausfertigungen können Sie die Geige in der Größe wählen, die zu Ihnen passt. Somit ist die Geige für Kinder jedes Alters und Erwachsene gleichermaßen geeignet.

Verarbeitung: Die Verarbeitung und Qualität des Instruments sind, aufgrund der langjährigen Erfahrung des Herstellers wirklich gut. Einer langjährigen Nutzung steht nichts im Wege.

Klang: Die Geige klingt warm und lebhaft und motiviert vor allem Kinder somit zum weiterspielen.

 

Nachteile:

Preis: Der Preis ist, für die Qualität zwar angemessen, jedoch sehr hoch, wenn Sie bedenken, dass vor allem die kleineren Modelle nicht dauerhaft genutzt werden können.

Nutzen: Einsteiger und Fortgeschrittene können dieses Modell nutzen. Für professionelle Musiker muss jedoch ein anderes Modell her.

Zu Amazon

 

 

 

 

3. Vangoa Geige elektrisch 4 / 4

 

Die Elektro Geige von Vangoa ist ein echter Preisknaller. Neben der Geige erhalten Sie hier zu einem kleinen Preis einen Koffer, ein Kolofonium, zusätzliche Saiten, den Boden und Kopfhörer.

Vorteilhaft ist, dass die Geige sehr leicht ist und somit auch von Anfängern problemlos gespielt werden kann ohne, dass die Arme müde werden. Durch die Kopfhörer können Sie proben, ohne dabei jemanden zu stören. Ideal für Anfänger also.

Die Elktro Geige ist 4/4 groß. Das heißt, dieses Modell ist für Teenager und Erwachsene geeignet. Nachteilig ist, dass die Wirbel nicht sehr fest sind und sich die Geige somit während des Spielens selbst verstimmt. Vor allem nach dem Tausch der Saiten kann dies ein Problem darstellen.

Geeignet ist die Geige für Anfänger und Fortgeschrittene, die das Spielen als Hobby betreiben. Für professionelle Zwecke kommt dieses Modell nicht infrage, was der Preis bereits deutlich macht.

Die Verarbeitung ist gut und es wurde massives Holz verwendet, was bei Elektro Geigen in dieser Preisklasse nicht häufig vorkommt.

 

Vorteile:

Preis: Preislich ist die Elektro Geige wirklich toll. Nicht nur das Instrument, sondern auch das Zubehör sind erstaunlich gut für sehr wenig Geld.

Gewicht: Das Gewicht der Geige ist sehr leicht. Somit stehen langen Proben ohne Armschmerzen nichts im Wege.

Zubehör: Die Geige wird mit einer Menge Zubehör geliefert und ist somit direkt einsatzbereit. Das Stimmen der Geige muss jedoch von Ihnen durchgeführt werden.

Kopfhörer: Die mitgelieferten Kopfhörer sind vor allem für Anfänger praktisch, da Sie somit niemanden mit dem Geigenspielen stören.

Material: Trotz des geringen Preises ist die Geige teilweise aus Massivholz und hochwertig verarbeitet.

 

Nachteile:

Nutzen: Die Elektro Geige kann nur mit Strom verwendet werden, da der Klang sonst alles andere als gut ist. Daher sollten Sie sich vor dem Kauf darüber bewusst sein, dass diese Geige nicht mit einer akustischen Geige zu vergleichen ist.

Wirbel: Die Wirbel sind nicht besonders fest, was dazu führt, dass die Geige sich selbst verstimmen kann, während Sie spielen.

Kaufen bei Amazon.de (€102.89)

 

 

 

 

4. Costway Geige MU10027BNDE akustisch 4 / 4

 

Eine besonders günstige Geige ist das Modell von Costway, welches vor allem für Anfänger geeignet ist. Das wunderschöne, glänzende, schwarze Design sieht sehr edel aus. Durch eine gründliche Verarbeitung wird ein guter Klang garantiert, welcher Anfänger zum Weiterspielen motiviert.

Die akustische Geige ist nur in einer Größe erhältlich und eignet sich somit nicht für Kinder. Durch das Gewicht von 2 Kilogramm kann das Üben auf Dauer zu schweren Armen führen. Die Schulterstütze Geige nimmt jedoch etwas Belastung vom Arm.

Negativ aufgefallen ist, dass sich die Geige nur schlecht stimmen lässt, da die Wirbel sehr locker sitzen. Bei falscher Lagerung verzieht sich das Holz schnell und ist, nicht wie eine alte Geige, sehr anfällig für Schäden.

Im Lieferumfang sind alle notwendigen Utensilien für einen direkten Start enthalten. Hier finden Sie einen Bogen, eine Brücke, ein Kolofonium und einen Koffer zum Transport.

 

Vorteile:

Preis: Der Preis ist wirklich niedrig, was ideal für Sie ist, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Geige spielen Ihnen auf Dauer Spaß bereitet.

Design: Das schwarze, glänzende Design der Geige sieht sehr edel aus.

Klang: Durch eine gründliche Verarbeitung ist der Klang der Geige gut. Sogar besser als erwartet.

Lieferumfang: Der große Lieferumfang sorgt dafür, dass Sie direkt nach Erhalt des Instruments mit dem Spielen beginnen können.

Spielbereit: Die Geige muss nach Erhalt von Ihnen gestimmt werden und ist ansonsten spielbereit. Mit einem Stimmgerät ist dies jedoch sehr leicht möglich.

 

Nachteile:

Qualität: Qualitativ ist die Geige leider dem Preis entsprechend, eignet sich aber trotzdem als Einsteigermodell.

Wirbel: Die Wirbel sitzen nicht sehr fest, was dazu führt, dass sich die Geige während dem Spiel verstellen kann.

Nur für Anfänger: Fortgeschrittene und Profis sollten auf ein anderes Modell zurückgreifen, da diese Geige nur für Anfänger geeignet ist.

Zu Amazon

 

 

 

 

5. Eastar EB003+EB005-MK-DE akustisch 3 / 4 Geige

 

Die akustische Eastar Geige 3/4 ist für Jugendliche und kleine Erwachsene geeignet, denen eine große Geige zu groß ist. Was jedoch praktisch ist, ist, dass dieses Modell in vier verschiedenen Größen verfügbar ist und somit alle Bedürfnisse abdeckt. Das Gewicht der 3/4 Geige liegt bei 1,86 Kilogramm und ist somit vergleichsweise schwer.

Der Lieferumfang ist beeindruckend. Neben den üblichen Gegenständen, wie Bogen, Kolofonium und Koffer sind hier zudem Saiten und eine Schulterstütze für die Geige enthalten. Sehr bemerkenswert ist der Lieferumfang, wenn Sie den Preis bedenken.

Leider ist die Verarbeitung nicht so gut, wie die der vorherigen Modelle. Der Boden ist mit Haaren aus Kunststoff bestückt, was das Spielen erschwert und die Wirbel sind nicht sonderlich stabil.

Der Klang der Geige ist, für Anfänger völlig ausreichend. Fortgeschrittene sollten jedoch auf ein besseres Modell zurückgreifen. Preislich gesehen ist diese akustische Geige ideal, um festzustellen, ob Sie dauerhaft dieses Instrument spielen möchten.

 

Vorteile:

Preis: Die Geige ist sehr günstig erhältlich und ist somit ein ideales Modell für Einsteiger.

Größe: Die Eastar Geige ist in vier verschiedenen Größen erhältlich und somit sowohl für Kinder als auch Erwachsene geeignet, die das Instrument erlernen möchten.

Lieferumfang: Der Lieferumfang besteht aus Bogen, Koffer, Kolofonium, Saiten und Schulterstütze. Nach Erhalt der Geige müssen Sie diese nur noch stimmen und können dann mit dem Spielen beginnen.

 

Nachteile:

Verarbeitung: Die Verarbeitung ist leider dem Preis entsprechend. Die Wirbel sind nicht richtig fest, was zur Verstimmung nach kurzer Zeit führt und der Bogen ist mit Kunststoffhaaren bespannt, was das Spielen erschwert.

Klang: Auch der Klang ist für Anfänger ausreichend. Fortgeschrittene jedoch sollten unbedingt auf ein anderes Modell zurückgreifen.

Gewicht: Das Gewicht der Geige ist verhältnismäßig schwer und kann das Proben anstrengend machen. Die Schulterstütze kann hier jedoch Abhilfe schaffen.

Zu Amazon

 

 

 

 

6. Stagg EVN X-4/4 BK elektrisch 4 / 4

 

Die elektrische Geige des Herstellers Stagg sieht nicht nur wunderschön aus, sondern ist auch qualitativ hochwertig. Dies macht sich jedoch auch im Preis bemerkbar. Das Modell eignet sich für Erwachsene Spieler. Egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, die Geige erfüllt ihren Zweck.

Die Elektro Geige ist aus massivem Ahornholz gefertigt, was sich positiv auf den Klang auswirkt. Zudem ist dieses Modell sehr robust. Mit einem Gewicht von etwas mehr als 2 Kilogramm ist in jedem Fall ein Schultergurt für die Geige notwendig, da es sonst zu Ermüdungserscheinungen in den Armen kommen kann.

Nach Erhalt der Geige müssen Sie diese noch stimmen, was über ein Stimmgerät kein Problem ist. Der Lieferumfang ist groß und beinhaltet neben Bogen und Koffer noch Kopfhörer. Die Kopfhörer sind besonders praktisch für Anfänger, da so niemand durch das Spielen gestört wird.

Neben den Wirbeln hat die Geige Feinstimmer und einen Lautstärkeregler, welche beide an der Unterseite angebracht sind.

 

Vorteile:

Design: Das Design ähnelt einer herkömmlichen Geige und sieht durch das verarbeitete Ahornholz und die dunkle Lackierung sehr edel aus.

Funktionen: Die Geige ist elektrisch und verfügt über einen praktischen Lautstärkeregler und vier Feinstimmer, die an der Unterseite angebracht sind.

Lieferumfang: Der Lieferumfang beinhaltet alle notwendigen Dinge, um direkt starten zu können.

Kopfhörer: Über Kopfhörer können Sie geräuschlos proben und somit niemanden stören.

Klang: Der Klang der Elektro Geige ist wirklich gut und kann durch die Feinstimmer ideal angepasst werden.

 

Nachteile:

Preis: Preislich gesehen liegt dieses Modell im oberen Feld. Dies ist jedoch völlig gerechtfertigt, wenn Sie die Funktionen und Qualität des Instruments berücksichtigen.

Größe: Leider ist die Geige nur in einer Größe verfügbar und eignet sich somit nicht für Kinder. Erwachsene können die elektrische Geige jedoch problemlos nutzen. Egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittener.

Kaufen bei Amazon.de (€165)

 

 

 

 

7. Steinbach Geige akustisch 1 / 16

 

Die Steinbach Geige ist perfekt für Kinder zwischen drei und vier Jahren. Aus Massivholz ist diese gefertigt und wirklich ideal als Anfängergeige für die Kleinen geeignet. Der Klang könnte deutlich besser sein, was aber in diesem Alter noch keine zu große Rolle spielt, da es hauptsächlich darum geht zu sehen, ob das Kind wirklich gerne Geige spielt und lernbereit ist.

Der Lieferumfang des Geige Sets beinhaltet einen Bogen, einen Koffer und Kolofonium. Die Geige hat Saiten, die qualitativ nicht sehr hochwertig sind, aber ausgetauscht werden können. Um sicherzustellen, dass die Größe der Geige zu Ihrem Kind passt, sollten Sie die Armlänge messen.

Leider gibt es dieses Modell nur in der Größe 1/16. Wenn Sie ein größeres Modell benötigen, müssen Sie auf eine andere Geige zurückgreifen. Da diese Geige nur kurze Zeit genutzt werden kann, spielt es keine Rolle, dass diese nur für Anfänger geeignet ist.

Nach Erhalt der Geige müssen Sie diese mithilfe eines Stimmgeräts stimmen. Ihr Kind kann dann direkt mit dem Proben beginnen. Die Geige lässt sich leicht spielen, was das Üben sehr angenehm macht.

 

Vorteile:

Lieferumfang: Der Lieferumfang beinhaltet alles, was Sie zum sofortigen Spielen benötigen. Ein Bogen, ein Koffer und Kolofonium sind neben der Geige enthalten.

Spielbereit: Die Geige ist spielbereit und muss von Ihnen nur noch gestimmt werden. Dies funktioniert mit einem Stimmgerät.

Für Kinder: Die Geige ist für Kinder von drei bis vier Jahren ideal als Einstiegsmodell geeignet.

Verarbeitung: Steinbach ist bekannt für gute Qualität, was sich auch in der Verarbeitung bemerkbar macht. Das Massivholz ist durch einen Lack abgerundet und somit vor Feuchtigkeit geschützt.

 

Nachteile:

Nutzung: Leider kann die Geige nur von Kindern genutzt werden, da es keine weiteren Größen außer 1/16 gibt.

Saiten: Die Saiten sind qualitativ nicht sehr hochwertig, können aber ausgetauscht werden.

Kaufen bei Amazon.de (€88.98)

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Frage 1: Wie viel kostet die teuerste Geige der Welt?

Die teuerste Geige der Welt wurde in New York bei einer Auktion für 2,73 Millionen Euro versteigert und ist die Stradivari Violine. Somit ist dies nicht nur die teuerste Geige, sondern das teuerste Instrument was je auf dem Markt war.

Die Auktion dieser Geige dauerte nur wenige Minuten. Erwartet wurde nicht einmal die Hälfte des Preises, welcher bei 700.000 Dollar begann.

 

Frage 2: Wie viel kostet die größte spielbare Geige der Welt?

Der Preis der größten spielbaren Geige der Welt ist nicht bekannt. Die Maße dieser sind es jedoch. Und diese sind wirklich beeindruckend. Der Geigenbogen ist 5,2 Meter lang und die Geige selbst ist 4,27 Meter hoch. Um dieses Instrument anzufertigen, wurden 1300 Arbeitsstunden benötigt. Es wurde ein Kubikmeter Fichtenholz verwendet und 40 Kilogramm Ebenholz. Der Bogen der Geige muss von zwei Musikern bedient werden, um die Geige spielen zu können. Ein weiterer Musiker muss von einem Podest aus die Saiten bedienen.

Frage 3: Wie viel kostet eine Geige?

Der Preis für eine Geige könnte unterschiedlicher nicht sein. Hier kommt es vor allem auf die Qualität und Bauweise an. Natürlich gibt es auch Hersteller, die billiger sind als andere. Anfänger können Geigen bereits ab 45 Euro erhalten, während Fortgeschrittene für ein gutes Instrument mindestens 200 bis 600 Euro zahlen müssen. Professionelle Musiker hingegen müssen mit deutlich mehr Geld rechnen. Geigen, die in einem professionellen Orchester verwendet werden, können auch gerne einmal 10.000 Euro und mehr kosten.

Hier spielt immer der Nutzen und die Qualität eine Rolle. Geigen, bei denen kein Massivholz verwendet wird, sind grundsätzlich billiger als Geigen, die aus Massivholz hergestellt werden.

 

Frage 4: Wer hat die Geige erfunden?

Einen Erfinder der Geige gibt es nicht. Es haben jedoch große Musiker wie Haydn, Schubert, Berlioz, Menuhin, Schumann, Glissando im 16. Jahrhundert zur Erfindung der Geige beigetragen, welche sich im Laufe der Zeit dann zu dem Instrument entwickelte, welches es heute ist. Besonders bekannt für die ersten qualitativ hochwertigen Geigen ist Stradivari. Dieser stellte auch die teuerste Geige der Welt, welche für fast 3 Millionen Euro verkauft wurde, her. Die Geige hat arabisch-muslimische Ursprünge, wurde jedoch erst durch italienische Gitarrenbauer wirklich bekannt. Seit dem 18. Jahrhundert entwickelt sich die Geige immer weiter. Heutzutage sogar bis zur elektrischen Violine.

 

Frage 5: Wie viele Saiten hat eine Geige?

Eine Geige hat vier Saiten. Und zwar E, A, D und G, welche durch die Wirbel gestimmt werden können. Der Bogen, welcher meist mit Pferdehaar bespannt ist, dient dazu, die Saiten in Schwingung zu versetzen und somit Musik zu machen.

 

Frage 6: Wann wurde die Geige erfunden?

Die Geige, wie sie in der heutigen Form bekannt ist, wurde im 16. Jahrhundert erfunden. Cello und Bratsche entstanden nach dem gleichen Prinzip. Ihre Ursprünge hat die Geige im arabischen Raum, wurde jedoch in Italien erstmals richtig bekannt und dort von bekannten Musikern und Geigenbauern hergestellt.

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments