Letztes Update: 18.01.21

 

Kalimbas im Test – die besten Instrumente 2021 im Vergleich

 

Wenn Sie die beste Kalimba suchen, haben Sie die Qual der Wahl, denn das Angebot am Markt ist groß. Bevor Sie einfach eine günstige Kalima kaufen, sollten Sie sich ein wenig mit der Funktionsweise, den Vor- und Nachteilen und den wichtigsten Kaufkriterien befassen. Sollte Ihnen dies zu zeitaufwändig sein und Sie einfach nur schnell eine gute Kaufentscheidung treffen wollen, können Sie unserer Empfehlung folgen, denn wir haben die Recherche bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen die Kalimba mit 17 Schlüsseln von Seogol sehr empfehlen, denn sie überzeugt durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis dank solider Verarbeitung und gutem Lieferumfang. Alternativ ist auch das Modell K17K von Moozica sehr zu empfehlen, denn es gibt verschiedene Varianten, die Verarbeitung ist sehr hochwertig und der Lieferumfang überzeugt ebenfalls.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Kalimbas

 

Bevor wir Ihnen die besten Kalimbas 2021 präsentieren, die wir im Test ermittelt haben, möchten wir Ihnen den Preisvergleich erleichtern, indem wir Ihnen die wichtigsten Merkmale, Vor- und Nachteile und Kaufkriterien kurz zusammenfassen.

Funktion und Bauweise von Kalimbas

Bei einer Kalimba handelt es sich um ein traditionelles Musikinstrument, das in afrikanischen Ländern – ursprünglich in Malawi – gespielt wird. Es gehört zur Gruppe der Lamellophone. Sie bestehen aus einem hölzernen Brett oder Kasten, der als Resonanzkörper dient. Auf ihm sind unterschiedlich lange Zungen aus Metall angebracht, die als Schlüssel bezeichnet werden. Beim Spielen hält man es in beiden Händen und zupft an den Lamellen.

Während der Kolonialzeit bekam das Instrument einen weiteren Namen: Daumenklavier. Dies rührt daher, dass die Schlüssel bzw. Lamellen meist mit dem Daumen gezupft werden. Heute ist das Instrument weltweit verbreitet und insbesondere bei Singer-Songwritern oder auch im Jazz sehr beliebt. Auch Einsteiger kommen mit der Kalimba schnell zurecht, denn die Lernkurve ist sehr steil und das Instrument ist sehr einsteigerfreundlich.

 

Klang und Vor- und Nachteile im Vergleich zu anderen Instrumenten

Kalimbas sind unterschiedlich gestimmt. Wenn Sie sich nicht zutrauen, die Metallzungen selbst zu stimmen, sollten Sie ein Modell kaufen, das bereits im Lieferzustand einen harmonischen Klang bietet. Die Metallzungen lassen sich mit einem Stimmeisen oder einem Stimmhammer nachträglich relativ einfach stimmen. Häufig werden sie bereits mitgeliefert. Bei hochwertigen Instrumenten sind die Metallzungen bereits perfekt aufeinander abgestimmt und klingen harmonisch.

Jede Tonlage und Pentatonik hört sich für jeden natürlich anders an, so dass es durchaus auch vorkommen kann, dass Sie persönlich den Klang einer Kalimba als nicht so angenehm empfinden, währende andere ihn als sehr angenehm empfinden.

Im Vergleich zu anderen Instrumenten hat die Kalimba sowohl Vorteile als auch Nachteile. Die wesentlichen Stärken und Schwächen des außergewöhnlichen Instruments haben wir im Folgenden kurz für Sie zusammengefasst.

Vorteile Nachteile
+ Das Instrument ist sehr mobil Das Klangspektrum ist eingeschränkt
+ Es können verschiedene Tonlagen gespielt werden Die Klangzungen können scharf sein und Verletzungen verursachen
+ Auch für Kinder und Einsteiger gut geeignet Optisch ist das klotzige Instrument sicherlich kein Highlight
+ Es lässt sich schnell erlernen
+ Die Einstiegspreise sind sehr günstig

Kaufkriterien

Worauf es sich beim Kauf zu achten lohnt, haben wir im Folgenden kurz für Sie zusammengefasst.

Material: Der Resonanzkörper wird aus massivem Holz oder aus Sperrholz verarbeitet. Klanglich überzeugen massive Hölzer, wobei hochwertiges Holz auch das Instrument deutlich teurer macht. Empfehlenswert und häufig verwendet werden amerikanische Kirsche, Mahagoni, Akazie oder Pinie bzw. Kiefer.

Anzahl der Zungen (Schlüsseln): Je mehr Lamellen bzw. Zungen vorhanden sind, desto schwieriger ist das Spielen des Instruments. Allerdings lassen sich mit vielen Zungen auch komplexere Melodien spielen. Es erfordert aber entsprechend auch deutlich mehr Übung. Einsteigern und Kindern empfehlen wir daher, eher ein Modell mit fünf Zungen zu wählen. Sieben oder neun Zungen sind nur für erfahrenere Spieler bzw. Enthusiasten empfehlenswert, die sich des Instruments wirklich annehmen möchten.

Empfehlenswertes Zubehör: Häufig wird zur Kalimba auch ein Stimmeisen mitgeliefert. Dies ist wichtig, denn mit dem kleinen Hammer lässt sich die Tonlage der einzelnen Lamellen sehr einfach anpassen. Außerdem macht es Sinn, eine Tasche zu verwenden, wenn Sie das Instrument mitnehmen. Auch eine solche wird häufig bereits mitgeliefert und sorgt für einen guten Schutz.

 

7 beste Kalimbas 2021 im Test

 

Dem folgenden Testbericht können Sie die wichtigsten Vor- und Nachteile der besten Kalimbas entnehmen, die wir im Test unter die Lupe genommen haben.

 

 

1. Seogol 17 Schlüssel Okoume-Holz Set

 

Als Testsieger und damit beste Kalimba konnte sich das Modell von Seogol durchsetzen. Es handelt sich um ein Instrument mit 17 Schlüsseln im mittleren Preisbereich, das durch eine solide Verarbeitung, einen vollen Klang und einen sehr guten Lieferumfang auf ganzer Linie überzeugen kann.

Neben der Kalimba selbst werden auch ein Stimmhammer, eine Transporttasche sowie eine Anleitung und weitere Utensilien mitgeliefert. Die Erfahrung mit der Kalimba war durchweg positiv, denn sie ist nicht nur gut gestimmt, sondern der Klang ist durch die verstärkten Kohlenstoffstahl-Zähne in Verbindung mit dem Massivholzkörper aus Okoume-Holz sehr klar und voll. Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann damit auf ganzer Linie überzeugen. Lediglich die beiden höchsten Töne schwingen bei dem Modell nicht ganz so lange und schön, was sich ein wenig nachteilig auswirkt. Dies ist aber baulich bedingt und nicht wirklich ein gravierender Mangel.

 

Vorteile:         

Verarbeitung: Sowohl Klangkörper als auch die Zungen sind sehr ordentlich verarbeitet.

Lieferumfang: Neben der Kalimba selbst werden auch jede Menge Zubehör sowie ein Stimmhammer mitgeliefert.

Preis-Leistung: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut.

Klang: Der Klang ist voll und klar.

 

Nachteile:

Höchste Töne: Die beiden hohen Schlüssel klingen nicht so sauber und gut wie die übrigen.

Kaufen bei Amazon.de (€38.99)

 

 

 

 

2. Moozica  K17K 17 Schlüssel Koa Holz Set

 

Auch die Kalimba von Moozica konnte uns im Test auf ganzer Linie überzeugen. Sie besteht aus massivem Koa-Holz, ist solide verarbeitet und in vier verschiedenen Farbvarianten erhältlich. Der Klang ist klar, auch wenn die höchsten zwei Töne der 17 Schlüssel nicht ganz so sauber klingen. Dies ist allerdings konstruktionstechnisch bedingt und daher nicht wirklich ein echter Mangel.

Sie wird inklusive Tasche, Stimmeisen, Anleitung, Schutzhülle und weiterem Zubehör geliefert, so dass der Lieferumfang insgesamt sehr gut ist. Das Design überzeugt und auch wenn sie preislich auf einem etwas höheren Niveau liegt, als manch anderes Modell, so ist das Preis-Leistungs-Verhältnis doch sehr ordentlich. Eine Anleitung für Einsteiger liegt ebenfalls bei, so dass auch Anfänger gut den Einstieg finden können.

 

Vorteile:         

Verarbeitung: Die Kalimba ist sehr ordentlich verarbeitet und zudem in vier Farbvarianten erhältlich.

Klang: Der Klang ist klar und sauber.

Lieferumfang: Neben dem Instrument werden auch ein Stimmhammer sowie jede Menge weiteres Zubehör mitgeliefert.

Preis-Leistung: Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt auf ganzer Linie.

 

Nachteile:

Preis: Der Preis für das Modell ist etwas höher als der Durchschnitt.

Höchste Töne: Die beiden höchsten Zungen klingen nicht so lange nach und nicht ganz sauber.  

Kaufen bei Amazon.de (€42.99)

 

 

 

 

3. Hokema Kalimba B9 9 Schlüssel amerikanische Kirsche

 

Wenn Sie eine sehr hochwertig verarbeitete Vollholz-Kalimba ohne Resonanzkörper suchen, ist die B9 Kalimba mit neun Schlüsseln von Hokema eine sehr gute Wahl. Sie kommt zwar ohne sonstiges Zubehör und ist preislich bereits auf einem höheren Niveau angesiedelt, Klang und Verarbeitung überzeugen aber auf ganzer Linie.

Insbesondere Einsteiger kommen mit dem Modell voll auf ihre Kosten, denn das Bespielen der neun Zungen ist deutlich schneller erlernt als bei 17 Schlüsseln und klanglich sowie melodisch lässt sich dennoch einiges rausholen. Das handliche Modell ist komplett aus amerikanischer Kirsche gefertigt, was ihr einen ganz besonderen Klang verleiht – auch ohne Resonanzkörper. Sie ist komplett harmonisch vorgestimmt und ideal geeignet, um sie beispielsweise auf eine Trommel mit Fell oder eine Tischplatte aufzulegen, um das Klangvolumen zu erweitern. Bei Bedarf kann die Werksstimmung natürlich problemlos verändert werden.

 

Vorteile:         

Traditionell: Die traditionelle Kalimba ist aus einem vollen Stück Holz gefertigt und kann daher auch in Kombination mit Trommeln genutzt werden.  

Verarbeitung: Die Verarbeitung aus massiver amerikanischer Kirsche ist sehr hochwertig.

Handhabung: Durch die neun Schlüssel und die kompakte Größe ist sie auch für Kinder und Einsteiger hervorragend geeignet.

Klang: Sie ist harmonisch vorgestimmt und klingt sehr sauber.

 

Nachteile:

Preis: Preislich liegt das Instrument auf einem recht hohen Niveau.

Lieferumfang: Außer dem Instrument selbst wird kein weiteres Zubehör mitgeliefert.

Kaufen bei Amazon.de (€46)

 

 

 

 

4. Helesin Koa-Holz 17 Schlüssel Koa-Holz Set

 

Wenn Sie ein besonders umfangreich ausgestattetes Modell suchen, das zudem auch als elektrische Kalimba inklusive Tonabnehmer erhältlich ist, kommen Sie hier voll auf Ihre Kosten. Es gibt die Kalimba aus Koa- oder Mahagoni-Holz sowie mit und ohne Tonabnehmer. Damit ist für jeden Bedarf das richtige Modell erhältlich.

Insgesamt ist sie mit 17 Zungen ausgestattet und das komplette Zubehör wie Kabel (für die elektrische Kalimba), Stimmeisen, Tasche und sogar ein Fingerschutz zum einfacheren Bespielen werden mitgeliefert.

Der Klang ist insgesamt sehr sauber, auch wenn die kurzen Schlüssel etwas zu blechern klingen. Dies ist bei Kalimbas mit 17 Schlüsseln jedoch sehr häufig zu beobachten. Insbesondere die elektrischen Varianten sind natürlich etwas preisintensiver als klassische Modelle, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist aber hervorragend. Die mitgelieferte Anleitung hingegen lässt sehr zu wünschen übrig, denn sie ist insbesondere für Einsteiger schwer zu verstehen.

 

Vorteile:         

Varianten: Neben den klassischen Modellen können Sie auch elektrische Kalimbas mit Tonabnehmer bekommen.

Verarbeitung: Die Instrumente sind je nach Variante aus Koa- oder Mahagoni-Holz gefertigt und sehr langlebig.

Klang: Der Klang ist insgesamt sauber und klar.

Preis-Leistung: Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt auf ganzer Linie.

Lieferumfang: Neben dem Instrument wird jede Menge Zubehör mitgeliefert. Auch Fingerschutz ist enthalten.

 

Nachteile:

Anleitung: Die Anleitung ist nicht besonders gut durchdacht und teilweise schwer nachzuvollziehen.

Hohe Töne: Die hellen Töne mit kurzen Schlüsseln klingen nicht ganz optimal.  

Kaufen bei Amazon.de (€37.99)

 

 

 

 

5. Meinl Percussion KA9-M 9 Schlüssel Hevea-Holz

 

Bei dem Modell von Meinl handelt es sich um eine sehr gute Kalimba für Einsteiger, denn das Instrument mit 9 Schlüsseln ist recht schnell erlernt und bietet trotz des günstigen Preises dennoch einen überraschend klaren und sauberen Klang.

Es ist aus Gummibaum (Hevea-Holz) gefertigt, was den Korpus sehr hart macht. Auch ohne Resonanzkörper klingt das handliche Modell sehr ordentlich. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist entsprechend sehr gut. Man muss allerdings auf sämtliches Zubehör verzichten, denn es wird lediglich das Instrument geliefert. Sie ist gut gestimmt, allerdings muss man einige Abstriche bei der Verarbeitung des Metalls in Kauf nehmen. Hier ist nicht alles ganz sauber verarbeitet, was etwas schade ist. Ansonsten handelt es sich aber dennoch um ein empfehlenswertes Modell, auch für Kinder und Anfänger.  

 

Vorteile:         

Preis: Preislich ist das Instrument im Einstiegsbereich angesiedelt.

Klang: Klanglich überzeugt es auf ganzer Linie und ist bereits gut vorgestimmt.

Handhabung: Durch die neun Schlüssel ist es besonders auch für Kinder und Einsteiger gut geeignet.

Bauweise: Es ist sehr kompakt und handlich gebaut und durch den Korpus aus Hevea-Holz sehr solide.

 

Nachteile:

Verarbeitung: Die Schlüssel sind nicht ganz sauber verarbeitet und weisen hin und wieder kleinere Mängel auf.

Lieferumfang: Außer dem Instrument selbst wird nichts weiter mitgeliefert.

Kaufen bei Amazon.de (€26)

 

 

 

 

6. Liweisdsdfs Kalimba 17 Schlüssel Mahagoni-Holz Set

 

Wenn Sie ein sehr günstiges Kalimba-Komplettset suchen, werden Sie hier fündig. Neben dem Instrument werden auch ein Stimmhammer sowie eine Tasche, eine Anleitung und Aufkleber mitgeliefert. Dies in Verbindung mit dem sehr günstigen Preis sorgt für ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Zwar muss man mit einer einfachen Verarbeitung und einem nicht ganz sauberen Klang bei den hellen Tönen leben, durch den sehr günstigen Preis tut dies dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis aber keinen Abbruch. Es stehen zudem verschiedene Farbvarianten zur Wahl und die Verarbeitung der Schlüssel ist im Verhältnis zum Preis sehr ordentlich. Auch klanglich kann das aus Mahagoni gefertigte Instrument durchaus überzeugen. Wer es ausprobieren und lernen möchte, der hat mit diesem günstigen Komplettset einen kostengünstigen Einstieg gefunden.

 

Vorteile:         

Preis: Die Kalimba ist sehr preisgünstig, so dass das Preis-Leistungs-Verhältnis hervorragend ist.

Varianten: Sie können zwischen vier verschiedenen Varianten wählen.

Lieferumfang: Neben dem Instrument werden auch weiteres Zubehör sowie ein Stimmhammer mitgeliefert.

Klang: Klanglich überzeugt das günstige Modell durchaus.

 

Nachteile:

Verarbeitung: Die Verarbeitung ist recht einfach gehalten und nicht immer ganz sauber.

Hohe Töne: Die hohen Töne klingen nicht sauber, sondern eher blechern.

Kaufen bei Amazon.de (€4)

 

 

 

 

7. Gecko K17MBR 17 Schlüssel Mahagoni-Holz Set

 

Die Kalimba von Gecko überzeugt durch eine hochwertige Verarbeitung durch und durch. Die Schlüssel sind ebenso aus hochwertigen Materialien gefertigt, wie der Klangkörper. Der Klang ist hervorragend und auch optisch macht das Modell einen sehr guten Eindruck. Leider sind keine Noten in die Zungen gestanzt und Aufkleber werden ebenfalls nicht mitgeliefert. Eine Tasche und ein Stimmhammer liegen aber bei, wobei das Instrument bereits von Werk gut und sauber gestimmt ist.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis leidet jedoch etwas unter dem Lieferumfang und der insgesamt nicht deutlich besseren Verarbeitung wie bei günstigeren Modellen. Wer aber auf einen sauberen Klang und eine hochwertige Verarbeitung aus Mahagoni Wert legt, für den kann das Instrument von Gecko die ideale Wahl sein.

Unterm Strich überzeugt das Modell als solides Instrument mit langer Tradition, das nicht nur sauber klingt, sondern an dem Sie auch lange Freude haben können.

 

Vorteile:         

Verarbeitung: Das Instrument ist sehr ordentlich und gut verarbeitet. Besonders die Schlüssel überzeugten im Test.

Klang: Sie ist sehr gut gestimmt und der Klang ist klar und voll.

Lieferumfang: Ein Stimmhammer sowie eine Tasche werden bereits mitgeliefert.

Handhabung: Durch die gut abgerundeten Schlüssel lässt sich das Instrument sicher und komfortabel bespielen.

 

Nachteile:

Preis: Das Modell liegt preislich bereits auf einem höheren Niveau.

Preis-Leistung: Im Vergleich zu anderen Modellen ist es nicht deutlich besser verarbeitet, worunter das Preis-Leistungs-Verhältnis etwas leidet.

Keine Prägung: Auf den Schlüsseln sind keine Noten eingeprägt, was man beim Preis vielleicht hätte erwarten können.

Kaufen bei Amazon.de (€43.99)

 

 

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments